Prominente Unterstützung für Walter Schweighofer

Hochrangige Unterstützung für den Gemeinderats-Wahlkampf holte sich die ÖVP Mariazeller Land am 29. Februar 2020 nach Mariazell: Unter dem Motto „Seite an Seite“ wurde eindrucksvoll die Zusammenarbeit der beiden Bundesländer Steiermark und Niederösterreich mit Mariazell, aber auch die breite Unterstützung für Walter Schweighofer und die ÖVP Mariazeller Land dargestellt.

V.l.n.r.: LR Hans Seitinger, BB-Direktor Paul Nemecek, BM Christine Aschbacher, Walter Schweighofer, LH a.D. Erwin Pröll, LH-Stv. Stephan Pernkopf – Foto: mariazell.at

Bundesministerin Christine Aschbacher und Landesrat Hans Seitinger aus der Steiermark sowie aus Niederösterreich Landeshauptmann a.D. Erwin Pröll und Landeshauptmann-Stellvertreter Stephan Pernkopf besuchten den Wallfahrtsort und sprachen im Raiffeisensaal am Hauptplatz zu den zahlreich erschienenen Gästen.

Walter Schweighofer, LR Hans Seitinger, BM Christine Aschbacher, Superior P. Michael Staberl – Foto: Basilika Mariazell – Anna Scherfler

Der erste Weg nach ihrer Ankunft in Mariazell führte die prominenten Besucher zu Superior P. Michael Staberl, der seine Gäste durch die Basilika führte. Bei einem Besuch in der Lebzelterei Pirker verzierten BM Aschbacher und LR Seitinger gemeinsam ein Lebkuchenherz als Geburtstagsgeschenk für den steirischen Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer.

Besuch in der Lebzelterei Pirker – Foto: Josef Kuss

Danach begleitete Vizebürgermeister und ÖVP-Spitzenkandidat Walter Schweighofer die hochrangigen Gäste in den Raiffeisensaal, wo sich in der Zwischenzeit bereits zahlreiche interessierte Gäste, darunter auch die politischen Vertreter der Gemeinden Mitterbach und Annaberg, eingefunden hatten.

Moderator Dir. Paul Nemecek mit Walter Schweighofer – Foto: Anna Scherfler

Unter der kurzweiligen Moderation von Dir. Paul Nemecek vom Niederösterreichischen Bauernbund erzählten die prominenten Besucher von ihrem Bezug zu Mariazell und dem Mariazeller Land. Besonders emotional waren dabei die Geschichten über ihre ganz persönlichen Verbindungen zum Wallfahrtsort. Hervorgehoben wurde auch die stets gute Zusammenarbeit, egal ob bei Infrastrukturprojekten wie der Mariazellerbahn oder beispielsweise bei der Organisation der alljährlichen Wallfahrten der Bauernbünde.

„Seite an Seite“ im Raiffeisensaal – Foto: Anna Scherfler

Mit den besten Wünschen für die bevorstehenden Gemeinderatswahlen und der Zusicherung der bestmöglichen Unterstützung von Ländern und Bund endete die informative, unterhaltsame und humorvolle Gesprächsrunde mit den Ehrengästen und Walter Schweighofer betrat mit seinem Team die Bühne.

BM Chrsitine Aschbacher und Walter Schweighofer – Foto: mariazell.at

Er erzählte von den Ereignissen und Begebenheiten der letzten zwei Jahre, in denen die ÖVP Mariazeller Land nicht nur personell völlig neu aufgestellt wurde, sondern auch beachtliche Erfolge erzielen konnte. Sowohl bei den Wahlen zum EU-Parlament als auch bei den Nationalrats- und Landtagswahlen konnte die ÖVP in Mariazell Zugewinne verzeichnen und sich jeweils als stimmenstärkste Kraft behaupten.

Walter Schweighofer mit seinem Team – Foto: mariazell.at

Walter Schweighofer berichtete aber auch von den vielen positiven Gesprächen und der guten Stimmung bei den bisher rund 1000 Hausbesuchen, die er im Rahmen des Wahlkampfs in den letzten Wochen im gesamten Gemeindegebiet absolviert hat. Er appellierte an die anwesenden Gäste, diese positive Stimmung mitzutragen, am 22. März ihr Wahlrecht wahrzunehmen und zur Wahl zu gehen.

„Seite an Seite“ Gruppenfoto – Foto: mariazell.at

Er dankte an dieser Stelle aber auch für die breite Unterstützung, die er in den letzten Wochen und Monaten von allen Seiten erfahren durfte. Allen voran seiner Familie und seiner Frau Veronika, aber auch seinem engagierten Team für dessen Einsatz und nicht zuletzt auch den anwesenden Ehrengästen, die durch ihren Besuch die Bedeutung dieser Wahl einmal mehr unterstreichen.

Käse- und Weinverkostung – Foto: mariazell.at

Im Anschluss folgte der gesellige Teil des Abends. Hier standen nicht nur Walter Schweighofer und die Kandidaten der ÖVP Mariazeller Land, sondern auch die anwesenden Ehrengäste Aschbacher, Pernkopf, Pröll und Seitinger der Bevölkerung für Gespräche, aber auch für das eine oder andere gemeinsame Foto zur Verfügung.

Käse- und Weinverkostung – Foto: mariazell.at

Bei Wein vom Weingut Müller aus Göttweig, Käse von der Obersteirischen Molkerei und den Erlauftaler Käsewölfen sowie Bauernbrot von „Höchbäuerin“ Martha Weber und „Naglhoferin“ Veronika Schweighofer wurden in Einzelgesprächen noch bis in die späten Abendstunden Anliegen, Probleme und Sorgen der Bevölkerung im Mariazeller Land besprochen oder auch nur „Small-Talk“ geführt.

Käse- und Weinverkostung – Foto: mariazell.at

Besonderer Dank gilt an dieser Stelle auch den Bauernbünden aus Niederösterreich und der Steiermark für die tatkräftige Unterstützung dieser Veranstaltung sowie der Mariazeller Landmusik für die musikalische Umrahmung.

Der nächste prominente Besuch lässt übrigens nicht lange auf sich warten – schon am 13. März wird Bundeskanzler Sebastian Kurz in Mariazell erwartet. Nachdem der ursprünglich vorgesehene Termin aufgrund einer dringenden Sitzung des Kanzlers kurzfristig abgesagt werden musste, wird diese Veranstaltung nun wenige Tage vor der Wahl nachgeholt. Auch dabei wird Walter Schweighofer mit seinem Team der Bevölkerung wieder für das individuelle Gespräch zur Verfügung stehen.

Nachfolgen

Nachfolgend eine Vielzahl an Bildern der Veranstaltung

Nachfolgende Bilder von Josef Kuss

Nachfolgende Bilder von Anna Scherfler

Nachfolgende Bilder von Michael Burger

Vielen Dank für den zahlreichen Besuch!